Języki, których uczymy:

Marta Werman

Marta WermanFranzösischlektorin, die mit einem Lächeln durch das Leben und… den Französischunterricht geht;)

Sie ist gründlich ausgebildet, hat das Magisterstudium an der Fakultät für die romanische Philologie an der Marie Curie-Skłodowska in Lublin abgeschlossen. Werman hat eben mit dem Doktorandenstudium am Institut für das Französche Theater an der Fakultät für Neofilologie der Lubliner Universität angefangen. Seit Jahren entwickelt sie ihre sprachlichen Kenntnisse, indem sie Frankreich besucht, in der wissenschaftlichen IG der Romanisten tätig ist und als Übersetzerin arbeitet. Ständig ist sie bemüht ihre Qualifikationen zu verbessern, indem sie an Schulungen und methodischen Konferenzen teilnimmt.

Seit vielen Jahren sammelt sie Erfahrungen im Französischunterrichten (auch Wirtschaftsfranzösisch) mit Gymnasiasten, Oberschülern, Studenten, Erwachsenen und im Spielen mit Kindern ab dem 7. Lebensjahr.

„Ich mag meine Arbeit, weil sie mir einen ständigen Kontakt mit Menschen gibt, meine Kreativität und Reflexe entwickelt und mir darüberhinaus erlaubt, mit dem Stereotyp „Du sollst nie fremde Kinder unterrichten“ zu kämpfen. Da ich dann weniger Energie verbrauche, mag ich lieber den Unterricht mit den Jugendlichen und Erwachsenen. Frankreich hat mich bezaubert – außer mit der Sprache – mit seiner Kultur und Theater. In meiner Freizeit reise ich (nicht nur durch Frankreich), tanze argentinischen Tango und spiele Cello.“